Neue Rezepte

Desserttorte mit Käse und Pfirsichen

Desserttorte mit Käse und Pfirsichen

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter in Stücke geschnitten in eine Schüssel geben und von Hand zu einem homogenen Teig verrühren, der dann in den Gefrierschrank gestellt wird.

Während der Teig im Gefrierschrank ist, bereiten Sie die Füllung vor.

Frischen Hüttenkäse, Zucker, Vanillezucker, Grieß und Ei in eine Schüssel geben und mischen.

Die Pfirsiche werden gewaschen, mit einem Leder- und Steinmesser gereinigt und in Scheiben geschnitten.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

Den Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und mit einem Nudelholz etwas auf dem bemehlten Arbeitstisch verteilen. Dann wird es in eine Tarteform gelegt, mit Butter eingefettet und mit einer Gabel von Stelle zu Stelle gestochen. Fügen Sie die Käsezusammensetzung hinzu. Legen Sie die Pfirsichscheiben kreisförmig von außen nach innen und streuen Sie einen Esslöffel Zucker darüber. Stellen Sie das Blech in den Ofen, bis die Tortenoberseite gebacken ist.


Pfirsich-Mandel-Tarte

4 Tassen Mehl
1 Esslöffel Zucker
3 Esslöffel Salz
1 großes Ei, leicht geschlagen
1 Teelöffel weißer Essig
1/2 Tasse Eis
1 1/2 Tassen kalte Butter, in Stücke geschnitten
1/3 Tasse geschnittene Mandeln + extra Zucker zum Bestreuen
zum Bestreichen: 1 Ei + ein paar Tropfen Wasser

für die Füllung
4 große Pfirsiche, in Scheiben geschnitten
2 Esslöffel frisch geriebener Ingwer
1 1/2 Esslöffel Maisstärke
1 1/2 Esslöffel Zucker
1/4 Teelöffel Ingwer
1/4 Teelöffel Salz

zur Dekoration
frische Minzblätter

Zubereitungsart

Wie man Teig macht

In einem Mixer Mehl, Zucker und Salz mischen. Dann die Butterstücke dazugeben, mischen, bis kleine, dicke Krümel entstehen. Das geschlagene Ei dazugeben und einige Male schlagen, bis der Teig eine homogene Masse bekommt.

Der erhaltene Teig reicht für 2 Torten, teilen Sie ihn in zwei Teile, wickeln Sie ihn ein und stellen Sie ihn für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Der Ofen wird auf 200 Grad Celsius erhitzt.

So bereiten Sie die Füllung vor

Pfirsiche werden in dünne Streifen geschnitten.

In eine Schüssel geben und mit geriebenem Ingwer, Maisstärke, Zucker und Salz mischen, etwas schütteln und 10 Minuten ruhen lassen.

Ein Teigstück (das andere Stück kann eine Woche im Kühlschrank aufbewahrt oder eingefroren werden) wird mit einem Nudelholz bestrichen und auf einem mit Backblech ausgelegten Blech angeordnet. Die Füllung in die Mitte des Teiges geben und die Ränder darauf legen.


"The Sun" - Eine appetitliche Torte aus Hüttenkäse und Pfirsichen, ein besonderes Dessert

Kuhkäse ist genau das sehr nützliche Lebensmittel für Kinder, das viele von ihnen nicht mögen. Für den Fall, dass Sie sich in einer solchen Situation befinden, hat unsere Redaktion ein Dessertrezept vorbereitet, das dieses Problem lösen könnte. Ihr Baby wird das neue Backen lieben und gerne Kuhkäse essen, der auch die Hauptzutat ist. Die "Sonne" ist sehr schnell zubereitet und hat einen außergewöhnlichen Geschmack!

Teigzutaten

- 100 g Butter
- 200 g Mehl
- 1 Ou
- 2-3 Esslöffel Milch
- 4 Esslöffel brauner Zucker
- 1 Teelöffel Backpulver

Zutaten für die Füllung

- 300 g Hüttenkäse
- 50-100 g brauner Zucker
- Vanillin
- 2 Eier
- 1 Esslöffel Stärke
- Pfirsiche in Dosen

Wie vorzubereiten

Das Mehl mit der Butter und den anderen Komponenten mischen und den Teig herstellen. Die Knetzeit nicht übertreiben, da der Teig klebrig werden kann. Bereiten Sie das Blech vor, über das der Teig in der gewünschten Form gelegt wird. Die Ränder der Teigform markieren, den Teig mit einer Gabel einstechen und 30 Minuten kühl stellen.

Jetzt bereiten wir die Füllung vor. Käse reiben und Zucker, Eier, Stärke und Vanille hinzufügen. Den Teig für 10 Minuten bei 180 Grad in den Ofen geben.

Die Käsefüllung wird auf die Teigform gelegt. Die Pfirsichscheiben darauf legen, sodass sie leicht im Käse liegen. Im Ofen etwa 30 Minuten backen, bis sie goldbraun sind.

Dieses Backen kann sowohl heiß als auch kalt serviert werden und passt gut zu einer heißen Tasse Kaffee oder Kakao. Aber es ist am besten, ihm in der angenehmen Gesellschaft seiner Lieben zu dienen. Guten Appetit!


Zubereitungsart

Für den Teig die Zutaten zu einem homogenen Teig verrühren, dann den Teig 30 Minuten abkühlen lassen.

Für die Füllung br & acircnza, sm & acircnt & acircna, Eier und Puderzucker vermischen. Nehmen Sie den Teig aus der Kälte und rollen Sie ihn zu einer Torte aus, wobei Sie den Teig auch an den Rändern anheben.

Die Füllung über den Teig gießen, dann die Pfirsiche darüber geben. Die Tarte 35-40 Minuten bei mittlerer Hitze backen, bis der Teig gebräunt und der Käse etwas hart geworden ist. Die Tarte vollständig abkühlen lassen, dann abkühlen lassen. Es ist wunderbar und sehr cremig.

Schokoladenkuchen

In einer Schüssel Kakaomehl, Puderzucker, Backpulver, Backpulver und a

Schweinegelee

Für Silvester haben wir Schweinefleischbällchen zubereitet. Das Schweineohr ist ausgetrocknet und gut gewaschen. es


Desserttorte mit Käse und Pfirsichen - Rezepte

Zutat:

Für den Rumpf:
150g süßer Kuhkäse
100g alt
1 Päckchen Vanillezucker Dr. Qetker
Eine Prise Salz
4 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Milch
2 Eigelb
300g Mehl
1 Päckchen Backpulver & # 8211 Dr. Qetker

Für die Füllung:
1kg Pfirsichmark (die Menge wird entkernt und geschält)
8 Esslöffel Puderzucker
2 Esslöffel Semmelbrösel
400g Aprikosenmarmelade

Für Baiser:
4 Eiweiß
8 Esslöffel Puderzucker

Zubereitungsart:

Wir waschen die Pfirsiche, schälen sie, entfernen die Kerne, schneiden sie in Scheiben und geben sie in eine Schüssel. Gib Zucker über die Früchte und lasse sie 30 Minuten ruhen, bis der Zucker schmilzt, dann gib sie in ein Sieb, um den entstandenen Saft abzulassen.

In eine andere Schüssel den Süßkäse geben, den Puderzucker, Vanillezucker, eine Prise Salz, Öl, Milch, Eier, Mehl und Backpulver dazugeben. Aus all diesen Zutaten kneten wir eine Kruste, die wir in einer Decke von einem halben Zentimeter ausbreiten, dann legen wir sie in eine mit Öl gefettete und vorher mit Mehl ausgekleidete Tortenform. Legen Sie ein Blatt Backpapier auf die Torte, auf die Reiskörner oder getrocknete Bohnen gelegt werden, damit der Teig nicht aufgeht, und backen Sie 10 Minuten bei schwacher Hitze.

Nach 10 Minuten die Tarte herausnehmen, das Backblech entfernen, das Innere der Tarte mit Semmelbröseln bestäuben, die Aprikosenmarmelade darauf geben und auf der gesamten Oberfläche verteilen und die zuvor abgetropften Pfirsiche dazugeben. Die Tarte weitere 20 Minuten in den Ofen schieben.

In der Zwischenzeit das Eiweiß mit dem Mixer schlagen und den Zucker hinzufügen. Die Tarte aus dem Ofen nehmen, nach diesen 20 Minuten die Tarte nach Belieben mit Eiweißschaum dekorieren und weitere 25-30 Minuten bei schwacher Hitze im Ofen ruhen lassen, bis das Baiser oben goldgelb wird .


Zubereitungsart

Mehl, Zucker, Vanillezucker, Salz, Ei und Butter in Stücke geschnitten in eine Schüssel geben und von Hand zu einem homogenen Teig verrühren, der dann in den Gefrierschrank gestellt wird.

Während der Teig im Gefrierschrank ist, bereiten Sie die Füllung vor.

Frischen Hüttenkäse, Zucker, Vanillezucker, Grieß und Ei in eine Schüssel geben und mischen.

Die Pfirsiche werden gewaschen, mit einem Leder- und Steinmesser gereinigt und in Scheiben geschnitten.

Schalten Sie den Ofen zum Erhitzen ein.

Den Teig aus dem Gefrierschrank nehmen und mit einem Nudelholz etwas auf dem bemehlten Arbeitstisch verteilen. Dann in eine mit Butter gefettete Tarteform geben und mit einer Gabel von Stelle zu Stelle stechen. Fügen Sie die Käsezusammensetzung hinzu. Legen Sie die Pfirsichscheiben kreisförmig von außen nach innen und streuen Sie einen Esslöffel Zucker darüber. Stellen Sie das Blech in den Ofen, bis die Tortenoberseite gebacken ist.


Tarte mit Käse, Pfirsichen und Feigen

Wenn Sie nicht zufällig auf diesem Blog gelandet sind, wissen Sie wahrscheinlich schon, dass ich mit der Zubereitung von Desserts nicht so gut zurechtkomme, sondern höchstens mit dem Verschlingen. Die wenigen Desserts, die Sie hier finden (gruppiert in der inspirierten Kategorie "Desserts") werden größtenteils nur von den Unterzeichnern gestellt und erzählt. Tarte mit Käse, Pfirsichen und Feigen aber die Geschichte in der folgenden Geschichte ist so einfach zu machen, dass ich es alleine geschafft habe, sie zu vervollständigen, ohne auch nur von einer Person beaufsichtigt zu werden, die sich mit Kuchen auskennt. Es ist kein sehr schönes Dessert, aber trotzdem verdampft es in viel kürzerer Zeit als für die Zubereitung erforderlich.


Was brauchst du?

  • 1 rechteckiges Stück (275 g) Blätterteig
  • 600 g Hüttenkäse
  • 2 große und reife Pfirsiche
  • 5 reife Feigen
  • 7 Esslöffel Puderzucker
  • 1 Esslöffel Vanillezucker (kein Fehler - lesen "Anmerkung 1" und du wirst es herausfinden)
  • 1 Esslöffel Stärke
  • 6 Eier.

Wie gehen Sie vor?

In die Schüssel des Mixers Käse, Zucker, Vanillezucker und Eier geben. Mit den Mixer-Targets gut schlagen (zuerst mit niedriger Geschwindigkeit und dann mit maximaler Geschwindigkeit), bis sie glatt sind.

Fügen Sie die Stärke hinzu und mischen Sie die Zusammensetzung erneut.

In ein mit Backpapier ausgelegtes rechteckiges Blech die Folie so legen, dass sich die Kanten an den Wänden des Blechs spiegeln (ich habe ein 34 × 24 × 5 cm großes Blech verwendet, etwas kürzer und schmaler als das Teigblech).

Gießen Sie die Zusammensetzung aus Käse, Zucker und Eiern in die Pfanne und fügen Sie die zuvor gereinigten, in kleine Stücke geschnittenen Früchte hinzu.


Das Blech für eine Stunde in den vorgeheizten Backofen bei 200 ˚C stellen. Drehen Sie das Tablett nach der Hälfte (um 180˚ oder π Radiant, horizontal, nicht vertikal!). Zum Schluss die Tarte mit der Flamme im Ofengewölbe 5 Minuten backen.

Nach dem Herausnehmen der Tarte aus dem Ofen Puderzucker darüberstreuen und nach dem Abkühlen in Scheiben schneiden.


Anmerkung 1: Vanillezucker wird gewonnen, indem man in ein verschlossenes Glas mit Puderzucker und 2-3 Vanilleschoten gibt (Sie können sogar die Hüllen verwenden, die nach der Verwendung der Samen darin verbleiben). Zucker nimmt mit der Zeit den Geschmack von Vanille an und kann handelsüblichen Vanillezucker erfolgreich ersetzen.

Hinweis 2: Sie müssen keine Pfirsiche und Feigen verwenden. Mit wenigen Ausnahmen geht fast jedes Obst. Hier ist zum Beispiel so Erdbeertörtchen.


Zubereitungsart

Mascarpone und Erdbeerkuchen

Oben: Eier mit Zucker und einer Prise Salz verrühren, bis sich das Volumen verdoppelt hat. Alternative,

Schokoladenkuchen und Kaffeecreme

Vorbereitung für die Arbeitsplatte: Trennen Sie das Eiweiß vom Eigelb, legen Sie das Eiweiß auf den Roboter mit


Käsekuchen und Pfirsiche

& Icirc & # 539i muss:
200 g f & # 259in & # 259
60 g Butter
60 g zah & # 259r pudr & # 259
2 g & # 259lbenu & # 537uri
1 cea & # 537c & # 259 br & acircnz & # 259 de vaci
geschält & # 259 Ras & # 259 Orange & # 259
1 EL & # 539 & # 259 zah & # 259r
3-4 Pfirsiche
Preg & # 259te & # 537ti a & # 537a:
Die Butter mit dem Mehl gut einreiben, den Zucker und das Eigelb dazugeben, den Teig frittieren und den Teig ca. 1 Stunde kalt braten. Nehmen Sie den Teig, rollen Sie ihn mit dem Nudelholz aus und wickeln Sie ihn mit dem erhaltenen Blatt in eine runde Tortenform, die höher als der Teig ist. Die Tarte eine halbe Stunde bei der richtigen Hitze in den Ofen schieben.
Inzwischen die Pfirsiche waschen, schälen und in Scheiben schneiden. Br & acircnza von Kühen reiben Sie es mit einem Löffel Zucker und Orangenschale ein. Wenn die Tarte gebacken ist, eine dünne Schicht Käse darauflegen, dann Pfirsichscheiben (teilweise überlappend). Die Früchte mit einer Schicht Zucker bestäuben und die Tarte eine Viertelstunde im Ofen backen.
Sie können auf Zucker verzichten und fertige Gelatine herstellen, mit der Sie die Tarte nach dem Erkalten bedecken.

Zubereitung: 45 Minuten Backen: 45 Minuten
Re & # 539et & # 259 von Doina Ungheanu, Dorfstr & icircmbeni, Komm. C & # 259ld & # 259raru, Richter Arge & # 537

Hier eintreten, das Video & icirc & # 539i zeigt, wie man eine Obsttorte zubereitet.