Neue Rezepte

Knusprige Garnelen und Avocado würzige Thunfischrolle

Knusprige Garnelen und Avocado würzige Thunfischrolle

Zutaten

  • 4 Tassen Pflanzenöl
  • 1 Tasse Mehl
  • 6 Esslöffel Maisstärke
  • 1 Teelöffel Salz, plus extra nach Geschmack
  • 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 20 Garnelen, geschält, entdarmt und halbiert
  • 1/2 Tasse Mayonnaise
  • 2 Esslöffel Sriracha
  • 2 Esslöffel Reisessig
  • 4 Blatt Reispapier
  • 8 Blätter Kopfsalat
  • 6 Unzen Ahi-Thunfisch, in Scheiben geschnitten
  • 1 Mango, in Scheiben geschnitten
  • 1 Avocado, in Scheiben geschnitten
  • Sesamsamen, zum Garnieren
  • Gehackte Frühlingszwiebeln zum Garnieren

Richtungen

Das Öl in einer schweren Pfanne auf 350 Grad vorheizen.

Für den Tempura-Teig Mehl, Maisstärke, 1 Teelöffel Salz und Backpulver vermischen. Langsam mit Eiswasser beträufeln, bis Sie eine bandförmige Konsistenz haben, etwa 1 Tasse.

Tauchen Sie jede Garnelenhälfte in den Tempura-Teig und schütteln Sie den Überschuss ab. 1 Minute im Öl anbraten, dann aus dem Öl nehmen und auf einem Papiertuch abtropfen lassen. Achten Sie beim Braten der Garnelen darauf, die Pfanne nicht zu überfüllen, damit die Temperatur durchgehend konstant bei 350 Grad bleibt.

Für die würzige Mayo Mayonnaise, Sriracha, Reisessig und eine Prise Salz in einer kleinen Schüssel vermengen. Bis zur Verwendung kühl stellen.

Legen Sie die Reispapiere in eine Schüssel, die halb mit warmem Wasser gefüllt ist, bis sie vollständig durchnässt sind, und wischen Sie dann überschüssiges Wasser ab. Legen Sie die Papiere auf eine saubere, trockene Oberfläche. Legen Sie 1 ½ Blätter Salat ¾ nach unten auf ein Blatt. Legen Sie ein paar Scheiben Mango und Avocado auf den Salat. Mit ein paar Thunfischscheiben und 3 Garnelenhälften belegen. Mit den Fingern oben auf der Füllung und den Daumen unter dem Reispapier die Unterlippe des Reispapiers auf die Thunfischrolle falten. Während Sie die Füllung ziehen, rollen Sie sie fest. Rollen Sie bis zum Set. Die Rolle in 4-6 Stücke schneiden und mit der würzigen Mayonnaise, dem Sesam und den Frühlingszwiebeln garnieren.

Nährwerte

Portionen5

Kalorien pro Portion2061

Folatäquivalent (gesamt)79µg20%


Wie man scharfe Thunfischröllchen macht

Würziger Thunfisch ist ein gebräuchlicher Name für verschiedene Sushi-Rollen, die zwei Dinge gemeinsam haben: die Verwendung von Thunfisch und eine scharfe Sauce. Der Thunfisch dieser Rolle wird in kleine Stücke gewürfelt, so dass die Größe des anfänglichen Blocks keine Rolle spielt. Es ist also eine großartige Lösung für ungewöhnlich geformte Thunfischblöcke, die am Ende möglicherweise zu keiner anderen Rolle passen.


Rezeptzusammenfassung

  • 4 Blätter Nori (trockene Algen)
  • ½ Pfund Thunfisch in Sashimi-Qualität, fein gehackt
  • 4 Esslöffel Mayonnaise
  • 2 grüne Zwiebeln, gehackt
  • 1 Esslöffel scharfe Chilisauce
  • 2 ½ Tassen zubereiteter Sushi-Reis
  • 1 Esslöffel Sesamkörner

Schneiden Sie das untere Viertel jeder Nori-Blatt-Reserve für eine andere Verwendung ab.

Kombinieren Sie gehackten Thunfisch, Mayonnaise, Frühlingszwiebeln und scharfe Sauce in einer Schüssel.

1 Nori-Blatt auf einer Bambus-Sushi-Matte zentrieren. Befeuchte deine Hände. Verteilen Sie eine dünne Schicht Reis auf dem Nori, indem Sie Ihre Hände zu einer dünnen Schicht drücken und am unteren Rand einen 1/2-Zoll-Platz lassen. Mit Sesam bestreuen. 1/4 der Thunfischmischung in einer Linie über den Reis verteilen, etwa 1/3 des Weges nach unten von der Oberseite des Blattes.

Befeuchten Sie den unbedeckten Rand des Nori. Heben Sie das obere Ende der Matte an und rollen Sie sie fest über die Zutaten. Rollen Sie es nach vorne, um eine vollständige Rolle zu erhalten. Mit den restlichen Zutaten wiederholen.

Schneiden Sie die Rollen mit einem nassen Messer in 3/4-Zoll-Stücke. Sofort servieren oder bis zum Servieren kühl stellen.


Ich war überrascht, wie viele Fragen ich zu der scharfen Mayo hatte. Es ist so einfach, nur Mayo und Sriracha. Machen Sie es so scharf oder mild, wie Sie es wünschen. Sie können Vollfett-Mayo oder Light-Mayo verwenden, ich verwende das, was ich zur Hand habe. Normalerweise mache ich eine größere Menge, die ich gekühlt in einer Spritzflasche aufbewahre, damit sie leicht über meine Poke Bowl träufeln kann.


Seetang-Reisrollen mit Thunfisch

Es ist ein köstliches koreanisches Essen, von dem ich weiß, dass Sie es lieben werden.

Als ich vor 10 Jahren in Amerika war, habe ich Gimbap für eine Potluck-Party gemacht. Eine ukrainische Dame aß mein Gimbap, schälte aber das „schwarze Papier" ab. Sie dachte, es sei echtes Papier und wollte nur das leckere Zeug darin essen!

Ich mache in diesem Video 2 Arten von Gimbap, also schaue dir das besondere Bonusmaterial bis zum Ende an.

Zutaten

  • 5-6 Tassen gekochter Reis (hergestellt aus 3 Tassen ungekochtem Reis)
  • 1 Avocado
  • Krabbenfleisch, eine Dose Thunfisch, Knoblauch, geröstetes Sesamöl und Samen und eine Frühlingszwiebel

Wegbeschreibung (2-3 Portionen)

  1. Bereiten Sie etwa 5-6 Tassen gekochten Reis in einer großen Schüssel zu
  2. Machen Sie Ihre Mischsauce, indem Sie ½ EL Zucker, 1 EL koscheres Salz und 1 EL Essig vermischen, bis die Flüssigkeit klar aussieht
  3. Reis mit der Mixsauce mischen und gleichmäßig verrühren. Legen Sie es vorerst beiseite.

Bereiten Sie einen großen Teller vor, um alle Zutaten für Gimbap . anzuordnen

  1. Machen Sie gewürzte Thunfischflocken
    1. Öffne eine Dose Thunfisch und entferne das Öl oder Wasser. Auf eine erhitzte Pfanne geben und etwas geröstetes Sesamöl darüber träufeln. Werfen Sie es und kochen Sie es für 2 Minuten
    2. Fügen Sie 1 EL Sojasauce, ½ EL Zucker, 1 gehackte Knoblauchzehe und 1 TL gemahlenen schwarzen Pfeffer hinzu.
    3. Rühren Sie weitere 3 Minuten weiter.
    4. Schalten Sie die Hitze aus und fügen Sie 1 gehackte Frühlingszwiebel, 2 EL geröstetes Sesamöl und 1 EL geröstete Sesamsamen hinzu.

    Lass uns Gimbap rollen!

    1. Legen Sie ein Algenblatt („Kim“) auf die Bambusmatte und verteilen Sie gleichmäßig eine Schicht Reis in der Mitte.
    2. 2-3 Esslöffel gewürzte Thunfischflocken auf die Reisschicht geben. Fügen Sie einen gelben Rettichgurkenstreifen, etwas Avocado und einen roten Krabbenfleischstreifen hinzu.
    3. Mit der Bambusmatte vorsichtig aufrollen.
    4. Bambusmatte entfernen und Rolle in ca. 2 cm dicke Stücke schneiden und auf einen Teller legen

    *Tipp: Bereiten Sie ein nasses Tuch oder Papiertuch vor, um das Messer während des Schneidens abzuwischen, damit es einfacher geschnitten wird.

    Füllungen für Kimchi-Gimbap

    Wenn Sie Kimchi-Gimbap anstelle von Thunfisch-Gimbap zubereiten möchten, mischen Sie die folgenden Zutaten und verwenden Sie sie anstelle von Thunfisch:

    ½ Tasse gehacktes Kimchi, ½ EL scharfe Paprikapaste, 1 TL Zucker, ½ EL geröstetes Sesamöl, ½ EL Sesamsamen und 1 gehackte Frühlingszwiebel.


    Wenn Sie diese Low Carb zubereiten möchten, lassen Sie die Semmelbrösel einfach weg. Solange Sie die Garnelen zu einer Paste verarbeitet haben, halten die Garnelen-Burger ohne Semmelbrösel zusammen. Du könntest auch etwas Mandelmehl verwenden, wenn sie aus irgendeinem Grund nicht zusammenhalten.


    Weitere Artikel

    Der Schlüssel zum perfekten knusprigen und würzigen Thunfischbrötchen ist eine Balance zwischen Würze und Knusprigkeit. Um dies zu erreichen, beginnen Sie damit, den Thunfisch zu würzen und etwas Tenkasu oder knusprige Tempura-Flocken zuzubereiten. Diese Zutaten werden dann mit traditionellem Sushi-Reis, Noni und anderen Zutaten kombiniert, um eine Sushi-Rolle zu kreieren, um Ihre Gäste zu beeindrucken oder alleine zu genießen.


    Lass uns die einfachste Sushi-Rolle kochen, California Sushi Roll!

    Rezept für kalifornische Sushi-Rolle

    Das beliebteste Roll-Sushi aus den USA

    Zubereitungszeit: 10 Minuten
    Kochzeit: 10 Minuten
    Gesamtzeit: 20 Minuten

    Zutaten (für 1 Rolle, geschnitten)

    • 5 Unzen lauwarmer Sushi-Reis (Sushi Rice Recipes)
    • Halbes Blatt Nori-Algen
    • 2 Unzen gekochtes Krabbenfleisch oder nachgemachtes Krabbenfleisch
    • 1/4 einer Avocado, in die Zollscheiben geschnitten
    • 5 dünn geschnittene Gurken (Kirby- oder Einlegegurken, Haut abziehen)
    • Sesamsamen
    • Kewpie-Mayonnaise

    Kochanleitung

    1. Wickeln Sie das Sumaki mit Plastikfolie ein. Dadurch wird verhindert, dass Reis an der Oberfläche des Sumakis haftet. Legen Sie das halbe Nori-Blatt waagerecht. Befeuchte deine Hände leicht und bedecke die Nori mit einer Schicht Reis.
      TIPP: Es ist besser, zuerst einen schmalen Reisbällchen in der Länge des Nori zu formen, den Reisballen auf den unteren Rand zu legen und den Reis zu verteilen, indem man den Reis in Richtung des oberen Teils des Nori drückt.
    2. Sesamsamen nach Belieben bestreuen. Nachdem der Reis gleichmäßig verteilt ist, drehen Sie den Nori um, so dass die Reisseite zum Sumaki und die Noriseite nach oben zeigt. Legen Sie Ihre Zutaten in den unteren Teil des Nori (nicht zu nah am unteren Rand).
      TIPP: Krabbenfleisch mit Mayo zu einem Dressing mischen. Für Krabbenimitate zuerst die Krabbenimitate in kleinere Stücke würfeln, bevor ein Dressing hergestellt wird.
    3. Mit dem Sumaki den unteren Teil nach innen falten, so dass er die Zutaten bedeckt. Es ist ideal, etwa ein oder eineinhalb Zoll Nori übrig zu haben (Sie möchten die Rolle nicht überfüllen).
    4. Üben Sie Druck auf die Sumaki aus, damit die Rolle fest sitzt, und wickeln Sie den restlichen Teil weiter ein. Die inneren Zutaten sollten nicht nur einmal, sondern etwa 1,5 Mal eingewickelt werden.
    5. Wenn Sie die Rolle schneiden, legen Sie die Rolle aus dem Sumaki auf ein Schneidebrett. Befeuchten Sie das Messer mit einem feuchten Tuch und schneiden Sie es zuerst in zwei Hälften. Richten Sie dann die beiden Hälften aus und schneiden Sie sie in 3 gleichmäßig verteilte Stücke, sodass Sie insgesamt 6 Stücke von einer einzigen Rolle erhalten.
      TIPP: Versuchen Sie beim Schneiden einer Sushi-Rolle nicht, sie durch kräftiges Drücken zu „hacken“. Beginnen Sie lieber mit der Vorderkante des Messers und ziehen Sie das Messer beim Herunterdrücken nach hinten zu sich heran, so dass Sie es „aufschneiden“. Es verhindert, dass die Rolle gequetscht wird und Sie erhalten einen saubereren Schnitt.

    Würzige Sriracha Thunfisch Wraps

    Würzige Sriracha-Thunfisch-Wraps sind eine großartige Alternative zu scharfen Thunfischröllchen und sind leicht und erfrischend. Sie sind perfekt für das Mittagessen und kommen in nur 5 Minuten zusammen. Beim Mittagessen dreht sich alles um schnelle und gesunde Rezepte. Etwas, das gewonnen hat, dauert ewig und ist leicht, so dass es Sie langsamer macht. Wraps und Salate sind meine Lieblingsgerichte zum Mittagessen, weil sie leicht, erfrischend und super lecker sind.

    Heute stellen wir würzige Sriracha-Thunfisch-Wraps für eine gesunde Mittagsoption her. Diese Wraps schmecken wie scharfe Thunfischröllchen zu einem Bruchteil des Preises. Sie sind mit Weißer Thunfisch, Salat, Spinat, Tomaten, Zwiebeln, Sellerie und natürlich Sriracha beladen. Wenn Sie Sriracha nicht haben, funktionieren auch Büffel oder scharfe Soße. Für die Cremigkeit haben wir Mayo verwendet, aber für einen noch gesünderen Wrap eignen sich auch griechischer Joghurt oder pürierte Avocados hervorragend!

    Alles beginnt mit dem leckersten Thunfischsalat aller Zeiten. Den Thunfisch mit Sriracha, Mayo und gewürfelten Zwiebeln und Sellerie vermengen. Für die Wraps benötigen Sie weiche Tortillas aus mittlerem Mehl. Als Low-Carb- oder Keto-Option kannst du Salatblätter anstelle von Tortillas verwenden. Der nächste und letzte Schritt besteht darin, die Wraps mit dem würzigen Thunfischsalat, Salat, Spinat, Tomate und Wraps zu beladen. Oliven, dünn geschnittene Karotten, Avocado und Gurke sind ebenfalls köstliche Add-Ins.


    Das Label Sushi-Qualität bedeutet, dass es sich um den qualitativ hochwertigsten Fisch handelt, den das Geschäft anbietet, und der, von dem sie sich sicher sind, dass er roh gegessen werden kann. Thunfisch zum Beispiel wird von den Großhändlern inspiziert und dann bewertet. Die besten erhalten die Note 1, die normalerweise als Sushi-Klasse verkauft wird. Der Fisch sollte eine tiefrote Farbe ohne Fischgeruch haben. Der Thunfisch sollte gekühlt oder gekühlt und auf Eis bleiben, bis er zubereitet und serviert wird.

    Am besten isst du ihn am Tag der Zubereitung roh frisch, aber er hält sich im Kühlschrank bis zu zwei Tage.


    Arten von Sushi-Rollen

    Da ich kein Mensch mit kultiviertem Geschmack bin, bin ich kein großer Fan von japanischen Sushi-Rollen. Ich bevorzuge das koreanische Kimbap “cruder”, bei dem Sesamöl in den Reis gemischt wird. Aber die Sushi-Rollen, die japanische Restaurants in den USA auf den Markt bringen, sind sehr interessant.

    Crazy Boy Rolls
    frittierte California Roll serviert mit Aalsauce


    Alaska-Rollen
    geräucherter Lachs, Spargel und Avocado

    Philadelphia-Rolle
    Lachs, Avocado und Frischkäse


    California Roll
    Nachahmung von Krabben, Avocado und Gurke

    New Yorker Rolle
    geräucherter Lachs, Apfel, Avocado

    Boston Roll
    Krabben oder Lachs oder Garnelen + Avocado und/oder Frühlingszwiebeln

    Texas Roll
    Rindfleisch, Gurke, Blattspinat

    Hawaiische Rolle
    Knoblauch und Albacore in Avocado und Albacore auf der Rolle

    Regenbogenrolle
    fünf verschiedene Fisch- und Avocadosorten auf California Roll

    Gemüserolle
    Avocado, Gurke, Salat, Kaiware, Spargel, Yamagobo

    Drachenrolle
    Süßwasseraal, Krabben und Gurke innen, Reis und Avocado außen

    Spinnenrolle
    Weichschalenkrabben, Krabben, Avocado und Gurke mit scharfer Sauce

    Schlangenrolle
    Süßwasseraal und Avocado auf California Roll mit süßer Sauce

    Bath Street Roll
    (Bath Street in Santa Barbara)
    Krabben, Oktopus, Frischkäse, Stintei, Avocado und Gurke

    Raupenrolle
    Avocado, Unagi, Kani Kama und Gurke

    Mastercard-Rolle
    Lachs und Thunfisch auf California Roll

    Feiertagsrolle
    Pute, Cranberry-Salsa, Frischkäse

    Kappa Ma / Kappa Maki
    Gurke

    Pesto-Rolle
    Pute oder Hühnchen, Frischkäse, Pesto

    Garnelenvernichter (Garnelentempura und Gurke in der Garnele auf der Rolle)

    Würzige Tataki-Rolle (scharfer Thunfisch im Inneren Thunfisch und Avocado auf der Rolle)
    Feuerwerkskörperrolle (scharfe Jakobsmuschel in Thunfisch und Avocado auf der Rolle)

    Klapperschlangenrolle (Garnelentempura im Süßwasseraal und Avocado obenauf)
    Schneekornrolle (Krabbe und Avocado darin gebackener Weißfisch obenauf)
    Gebackene Lachsrolle (Frischkäse, Yamagobo und Avocado darin gebackener Lachs obenauf)
    Energierolle (Süßwasseraal, Gelbschwanz, Yamagobo, Frühlingszwiebeln, Stinteier)
    Jakobsmuschel Vulkan Roll (California Roll auf der Unterseite gebackene Jakobsmuschel und Pilze auf der Oberseite)

    California Rolls: Nachahmung von Krabben + Avocado

    Heiße Nachtrolle (Garnelentempura und Gurke in würzigem Thunfisch obenauf)
    Hungrige Rolle (scharfer Thunfisch innen knusprige Algen und Tempura außen)
    Softshell-Krabbenrolle (Softshell-Krabbe, Avocado und Gurke)
    Las Vegas Roll (Frischkäse, Avocado, Yamagobo, Krabben und verschiedene Fische im ganzen Brötchen frittiert)


    Schau das Video: Grilovaný tuňák se salátem panzanella - Roman Paulus - RECEPTY KUCHYNĚ LIDLU (Dezember 2021).