Ungewöhnliche Rezepte

Gebackenes Kabeljau-Rezept nach italienischer Art

Gebackenes Kabeljau-Rezept nach italienischer Art

  • Rezepturen
  • Zutaten
  • Meeresfrüchte
  • Fisch
  • Weißfisch
  • Kabeljau

Dieses einfache gebackene Fischgericht profitiert von einer schönen Krümel-Paniermehl-Käse-Belag. Es ist eine großartige Möglichkeit, Kinder dazu zu bringen, nicht gebratenen Fisch zu genießen! Wenn Sie es vorziehen, probieren Sie andere Fischarten für dieses Rezept - wie Schellfisch, Pollock oder sogar Heilbutt.

467 Leute haben das gemacht

ZutatenServiert: 4

  • 4 Esslöffel gewürzte Semmelbrösel
  • 2 Esslöffel geriebener Parmesan
  • 2 Esslöffel geriebener Pecorino Romano Käse
  • 1/4 Teelöffel Knoblauchgranulat
  • 1/2 Teelöffel Salz oder nach Geschmack
  • 450 g Kabeljaufilets
  • 50 g Butter, geschmolzen
  • 1 Esslöffel gehackte frische Petersilie

MethodeZubereitung: 15 Min. ›Koch: 15 Min.› Fertig in: 30 Min

  1. Backofen auf 200 ° C / Gas vorheizen. 6. Eine mittelgroße Auflaufform leicht einölen.
  2. In einer flachen Schüssel Semmelbrösel, Parmesan, Pecorino Romano, Knoblauchgranulat und Salz mischen.
  3. Beide Seiten der Fischfilets mit Butter bestreichen und die Semmelbröselmischung eintauchen. Die Filets in einer Schicht in die vorbereitete Auflaufform geben und mit Petersilie bestreuen.
  4. Im vorgeheizten Backofen 10 bis 15 Minuten backen oder bis der Fisch mit einer Gabel leicht abblättert.

Alternativen zu Kabeljau:

Probieren Sie dieses Rezept mit preiswertem frischem Coley oder Schmollen. Beide gehören zur Kabeljaufamilie, sind aber viel billiger und in größeren Supermärkten oder Fischhändlern erhältlich.

Zuletzt angesehen

Bewertungen & BewertungenDurchschnittliche globale Bewertung:(480)

Bewertungen in Englisch (360)

Familie liebte es. Kinder konnten nicht genug bekommen - 06. August 2010

Geänderte Mengen an Zutaten. Mehr Käse Benötigt Salz für die Sicherheit, indem Sie ein anderes Kraut hinzufügen - 10. Dezember 2010

von LIZCANCOOK

Wir machen seit Jahren Orange Roughy ähnlich. Um dieses Rezept noch gesünder zu machen, überspringe ich den Butterschritt. Dann bestreue ich die Filets mit Knoblauchsalz und drücke sie zu gleichen Teilen in gewürzte Semmelbrösel und Parmesan (für dieses Gericht bevorzuge ich eigentlich das Zeug im grünen Glas gegenüber echtem). Auf einem mit Folie ausgekleideten Backblech backen, das mit etwas Spray überzogen ist. Manchmal spritzen wir die Spitzen der Filets mit Spray, wodurch die Beschichtung etwas knusprig wird. Mein Mann ist kein Fischesser, aber er fordert dieses Gericht mindestens einmal im Monat. Sie werden überrascht sein, wie lecker das ist! -02 Sep 2003


Schau das Video: Auf die griechische Art: Filet vom norwegischen Kabeljau (Dezember 2021).