Neue Rezepte

Einfaches Rezept für Hühnchen-Kebabs

Einfaches Rezept für Hühnchen-Kebabs

  • Rezepte
  • Zutaten
  • Fleisch und Geflügel
  • Geflügel
  • Hähnchen
  • Beliebtes Hühnchen
  • Einfaches Hühnchen
  • Schnelles Hühnchen

Hier ist eine farbenfrohe, schnelle und einfache Möglichkeit, Gemüse und Hühnchen auf dem Grill zuzubereiten – ohne Marinieren!

184 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 4

  • 4 Hähnchenbrustfilets ohne Haut, ohne Knochen - gewürfelt
  • 1 große grüne Paprika, in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, in Spalten geschnitten
  • 1 große rote Paprika, in 4 cm große Stücke geschnitten
  • 225 ml Barbecue-Sauce
  • Spieße

MethodeVorbereitung:15min ›Kochen:15min ›Fertig in:30min

  1. Grill auf hohe Hitze vorheizen.
  2. Hähnchen, grüne Paprika, Zwiebel und rote Paprika abwechselnd auf Spieße stecken.
  3. Ölen Sie den Grillrost leicht ein. Kebabs auf den vorbereiteten Rost legen und mit Barbecuesauce bestreichen. 15 Minuten lang kochen, wenden und mit Barbecue-Sauce bestreichen, oder bis das Hühnchen gar ist.

Grilltipps

In unseren Anleitungen und Videos zum Grillen finden Sie einfache Tipps, wie Sie perfekt grillen!

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(71)

Bewertungen auf Englisch (55)

von MAGGIE MCGUIRE

Ich habe verschiedene Zutaten verwendet. Dies war mein erstes Mal, dass ich Kebabs zubereitet habe, und es war ausgezeichnet! Ich habe grüne, gelbe und orange Paprika, Pilze und Ananas verwendet. Ich habe die Zwiebeln nicht verwendet. Dann habe ich sie beim Grillen mit einer Teriyaki-Glasur bestrichen. Ganz einfach zuzubereiten! Dies ist ein perfektes Abendessen für ein BBQ im Sommer.-15.09.2008

von SPOOTY

Zum ersten Mal Kebab machen. War sehr einfach zuzubereiten und der Geschmack war perfekt. Ich würde empfehlen, das Hühnchen größer als das Gemüse zu schneiden, um ein korrektes Garen zu gewährleisten.-15. September 2008

von ALETA14

Dies ist ein regelmäßiges Rezept für mich und meinen Mann. Einfach und schmeckt super! In den kälteren Monaten mache ich das ohne Spieße und backe es 1 Stunde bei 180 Grad im Ofen.-15.09.2008