Neue Rezepte

Einfaches Rezept für Clotted Cream Vanille Fudge

Einfaches Rezept für Clotted Cream Vanille Fudge

  • Rezepte
  • Geschirrtyp
  • Süßigkeiten
  • Gekochte Süßigkeiten

Ich fand dies ein wirklich einfaches Rezept und außerdem war es innerhalb einer Stunde fertig. Ideal als Essensgeschenk während der Weihnachtszeit.

6 Leute haben das gemacht

ZutatenPortionen: 8

  • 100g goldener Sirup
  • 275g goldener Puderzucker
  • 230g Clotted Cream
  • 1 Teelöffel flüssige Glukose
  • 2 Tropfen Vanilleextrakt

MethodeVorbereitung:10min ›Kochen:15min ›Extra Zeit:1h Abkühlen › Bereit in:1h25min

  1. Eine quadratische Kuchenform mit 13 cm Durchmesser mit antihaftbeschichtetem Backpapier auslegen.
  2. Sirup, Zucker, Sahne und Glukose in einen Topf geben und langsam aufkochen.
  3. 15 Minuten unter ständigem Rühren kochen.
  4. Dann vom Herd nehmen und 2 Tropfen Vanilleextrakt dazugeben und rühren, bis es fast an den Rändern kristallisiert, dann in die Kuchenform gießen. Bei Zimmertemperatur fest werden lassen (nicht in den Kühlschrank stellen, da es sonst klebrig wird.)
  5. Der Fudge sollte nach einer Stunde fest werden. Dann in Formen schneiden und los gehts.

Zuletzt angesehen

Rezensionen & BewertungenDurchschnittliche Gesamtbewertung:(1)

Bewertungen auf Englisch (1)

Das war wirklich EINFACH zu machen und war innerhalb einer Stunde fertig, aber wir haben es für 2 gelassen, um sicher zu gehen, bitte sieh dir das auf meinem Blog auf der obigen Seite unter dem Rezept an ... oder hinterlasse uns unten am 20. Dezember einen Kommentar 2015


Clotted Cream Fudge


Ich habe mich während meiner Reise nach England vollkommen in Burgen, alte Felsen, Schafe und Clotted Cream verliebt. Ich konnte die Burgen, Felsen oder Schafe nicht mitbringen, aber ich habe etwas Clotted Cream Fudge mitgebracht. Meine Kinder haben es geliebt und wir mussten mehr haben. Ich entdeckte ein Rezept und fand heraus, wo man Clotted Cream online kaufen kann.

Druckerfreundlich
Wie man Clotted Cream Fudge macht:

10 Unzen superfeiner Zucker
(normaler Zucker ist meiner Erfahrung nach in Ordnung)
3 Unzen goldener Sirup
(leichter Maissirup)
8 Unzen Clotted Cream
1 Teelöffel Vanille

Alle Zutaten in einen großen Topf geben und unter Rühren leicht erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat. Zum Kochen bringen. Zudecken und drei Minuten kochen lassen. Aufdecken und weiterkochen, bis die Temperatur 116 ° C erreicht. Vom Herd nehmen und schlagen, bis die Mischung dick und cremig wird. Gießen Sie in eine gefettete quadratische 8-Zoll-Pfanne. Nach 30 Minuten mit einem Messer in Quadrate markieren und fest werden lassen. In Stücke schneiden und in einem luftdichten Behälter aufbewahren.


Brauner Zuckerfondant

Dieser einfach zuzubereitende braune Zuckerfondant besteht aus nur wenigen einfachen Zutaten. Es ist der perfekte No-Bake-Leckerei für die Feiertage!

Zutaten

  • 1 Tasse Sahne (35% Schlagsahne)
  • 2 Tassen hellbrauner Zucker, leicht verpackt
  • 1/4 Teelöffel Salz
  • 2 Esslöffel ungesalzene Butter
  • 1 Teelöffel Vanille

Anweisungen

  1. Eine 8x8-Zoll-Auflaufform mit Butter bestreichen und beiseite stellen.
  2. In einem großen Topf bei mittlerer Hitze die Sahne, den braunen Zucker und das Salz mischen.
  3. Unter häufigem Rühren zum Kochen bringen und weiterkochen, bis die Süßigkeit das Stadium der weichen Kugel erreicht.
  4. Wenn Sie ein Süßigkeitsthermometer verwenden, liegt dieser zwischen 112,2 und 115,6 °C (234-240 °F). Wenn Sie kein Bonbonthermometer haben, können Sie einen Teelöffel der Bonbons in sehr kaltes Wasser fallen lassen - es bildet sich eine weiche Kugel, die beim Herausnehmen aus dem Wasser flach wird, wenn sie dieses Stadium erreicht hat.
  5. Der Fudge muss 10-15 Minuten kochen, um die Weichkugelphase zu erreichen.
  6. Sobald die Mischung die richtige Temperatur erreicht hat, die Pfanne vom Herd nehmen und Butter und Vanille einrühren. Es wird ein wenig sprudeln, also sei vorsichtig.
  7. Mit einem elektrischen Mixer bei niedriger Geschwindigkeit den Fudge 4-6 Minuten lang schlagen, oder bis er eingedickt und glatt und cremig ist. Je länger Sie es schlagen, desto dicker wird es. Schlagen Sie also zu lange, wenn Sie einen weichen Fudge wünschen, schlagen Sie nur, bis er eingedickt ist (ca. 4 Minuten).
  8. Den Fudge in die vorbereitete Auflaufform geben und glatt streichen. Lassen Sie es vollständig abkühlen und schneiden Sie es dann in Quadrate.
  9. Bewahren Sie den Fudge in einem luftdichten Behälter bei Raumtemperatur ein bis zwei Wochen lang auf oder frieren Sie ihn bis zu 3 Monate lang ein.

Anmerkungen

Quelle: Angepasst an das Women of Unifarm Kochbuch.

Empfohlene Produkte

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links von Amazon und ThermoWorks. Als Amazon-Partner erhalte ich möglicherweise eine kleine Provision aus qualifizierten Käufen.

Ernährungsinformation:

Ertrag:

Serviergröße:

Die Nährwertangaben werden basierend auf den verwendeten Zutaten geschätzt.

Dienstag, 22. Dezember 2020

Ich habe gerade versucht, dies zu machen (nie zuvor Fudge gemacht). Ich erreichte über 240 ° F, bevor ich 10 Minuten kochte, also war ich mir nicht sicher, was ich tun sollte - weiterkochen oder vom Herd nehmen? Es dauerte ungefähr 9 Minuten, also nahm ich es vom Herd. Ich habe es gerade in die Pfanne gegossen und es sieht aus wie eine sehr dünne Schicht Fudge, was ein bisschen enttäuschend ist. Ich denke, es wird sonst ok.

Mittwoch 23. Dezember 2020

Ich bin überrascht, dass es so schnell 240F erreicht hat, es dauert immer mehr als 10 Minuten, aber die Temperatur ist das Wichtigste. Wenn Sie weiter auf einer höheren Temperatur kochen, wird die Weichkugelphase überschritten und Sie erhalten härtere Süßigkeiten anstelle von weichem Fudge. Es ist ein dünnerer Fudge, etwa 1 cm dick, wie die Fotos zeigen. Es ist kein super dicker Fudge.

Meine Mutter hat mir vor über einem halben Jahrhundert die Geheimnisse der Herstellung von Fudge beigebracht. Eine ist, es nie zu rühren, nachdem es zu kochen begonnen hat, oder es kristallisiert und hat eine zuckerhaltige Textur, die nicht glatt ist. Die Idee ist, ständig zu rühren, bis der Siedepunkt erreicht ist, und dann unberührt zu lassen, bis das Weichkugelstadium erreicht ist. Der Trick besteht darin, eine Temperatur zu finden, bei der es kocht, aber nicht brennt oder am Boden der Pfanne klebt. Ich habe immer ein ähnliches Rezept wie Ihres verwendet, aus dem Kriegskochbuch meiner Mutter (WWII), der einzige Unterschied bestand darin, dass es "Top Milk" nannte, was eigentlich die Sahne war, die oben auf der Milchflasche schwamm. Während meines ganzen Lebens an Fudge-Herstellung konnte ich mich nie an die Verwendung eines Süßigkeiten-Thermometers gewöhnen. Die Weichkugelphase ist, wenn ein halber Teelöffel voll des kochenden Fudges eine weiche Kugel bildet, wenn sie in ein Glas kaltes Wasser getaucht wird. Der weiche Ball sollte eine Weile schwimmen und dann sinken.

Montag 30. März 2020

Hi, ich habe deinen Fudge aber veganen Stil mit Kokoscreme gemacht. Es ist fabelhaft geworden. weich, cremig, lecker mit einem Hauch Kokos. Meine Dekadenz. in kleine Stücke schneiden und zur Hälfte in weiße Schokolade getaucht. eine schmelze im mund. göttlicher Genuss!

Über mich

Hallo, ich bin Stacey! Ich teile einfache, familienfreundliche Rezepte, die jeder machen kann!


Devonshire Clotted Cream Fudge

Devonshire Clotted Cream Fudge ist das beste Rezept für Feinschmecker. Die Garzeit beträgt ca. 135 Minuten. Wenn es das Lieblingsrezept Ihrer Lieblingsrestaurants ist, können Sie auch Devonshire Clotted Cream Fudge zu Hause zubereiten.

Die Zutaten oder Substanzmischung für Devonshire Clotted Cream Fudge-Rezept, die zum Kochen solcher Rezepte nützlich sind, sind:

Devonshire Clotted Cream Fudge kann zu den folgenden Tags oder Anlässen gehören, bei denen Sie in 135 Minuten Devonshire Clotted Cream Fudge für Sie oder Ihre Familie oder Ihre Verwandten oder Ihre Lebensmittelfabrik zubereiten möchten. Wir möchten Ihnen vorschlagen, die unten aufgeführten Tags zu kopieren oder mit einem Lesezeichen zu versehen, die Ihnen helfen, in Zukunft ein Rezept für Devonshire Clotted Cream Fudge zu finden.

  • Zeit zu machen
  • Kurs
  • Küche
  • Vorbereitung
  • Für große Gruppen
  • 5 Zutaten oder weniger
  • Fudge
  • Nachspeisen
  • Einfach
  • europäisch
  • Süssigkeit
  • Englisch
  • Anzahl der Portionen
  • 3 Schritte oder weniger
  • 4 Stunden oder weniger

Der Artikel enthält möglicherweise ein alternatives Bild des Rezepts für Devonshire Clotted Cream Fudge, da das Originalbild nicht verfügbar ist. Wenn Sie einzigartige Inhalte / Schritte zum Kochen dieses Rezepts haben oder ein Bild für Devonshire Clotted Cream Fudge haben, können Sie es mit uns teilen (bitte fügen Sie unsere Rezept-URL in der E-Mail hinzu), für weitere Informationen besuchen Sie die Seite für uns schreiben.

Wir akzeptieren auch einzigartige Videos von Devonshire Clotted Cream Fudge-Rezept, wenn Sie unseren Lesern auf unserem YouTube zeigen möchten.

Teile deine Sachen/Schritte Antwort verwerfen

Hi! Ich bin Viktor. Ich blogge seit 2015. Ich verdiene viel Geld mit dem Bloggen. Wenn Sie über Rezepte, Filme, Restaurants und vieles mehr auf dem Laufenden bleiben möchten, können Sie sich uns per Telegramm anschließen. Ich werde Ihnen auch Tipps zum Geldverdienen geben, die Ihnen helfen, Ihren Wert mehr aufzubauen. Sie können den Rezeptnamen und das Video hier mit mir teilen, wenn das unserer Richtlinie entspricht, werde ich es auf meinem Kanal hochladen.


Clotted Cream verwendet

Clotted Cream ist ein wesentlicher Bestandteil eines Devon- oder Cornish Cream Tea (einer leichten Mahlzeit mit Nachmittagstee). Ein Cream Tea ohne Clotted Cream, der anstelle von Butter serviert wird, wäre unerhört. Je nach Landkreis, in dem man die Clotted Cream genießt, wird sie entweder zuerst auf dem Scone bestrichen und dann mit Marmelade belegt, oder die Marmelade geht zuerst und dann die Sahne.

Die Creme ist jedoch nicht auf Nachmittagstees beschränkt. Es wird auf die gleiche Weise wie Schlagsahne oder Schlagsahne verwendet (in Großbritannien als Doppel- oder Dickcreme bezeichnet). In den Sommermonaten ist es üblich, einen großen Klecks Clotted Cream auf frischen Erdbeeren oder anderen Beeren zu servieren. Clotted Cream ist zu dickflüssig, um sie in oder auf einem Kuchen zu verwenden, und kann nicht wie Sahne geschlagen werden. Während schwere und leichte Sahne gekocht werden kann, kann Clotted Cream nicht gekocht werden.


Wie man ... macht Mikrowelle Vanillefondant

Für dieses einfache und schnelle Fudge-Rezept gibt es keine gesüßte Kondensmilch. Ich finde, das macht den Fudge zu süß. Ich habe auch keinen Wasserbad angerührt, weil ich denke, dass es Fudge zu kompliziert macht.

Mikrowellen-Fudge-Schritte:

  1. Sahne, Butter und Vanille in der Mikrowelle heiß erhitzennicht kochen!
  2. Heiße Sahne zu weißer Schokolade geben und umrühren
  3. Erhitze die Schokolade jeweils 10 Sekunden in der Mikrowelle, bis sie vollständig geschmolzen ist
  4. In Förmchen, Mini-Muffinform oder eine Pfanne geben und vollständig auskühlen lassen (1-2 Stunden)

Das ist es! Die einzige Möglichkeit, dies zu vermasseln, besteht darin, Ihre Schokolade anzubrennen. Sie können dies tun, indem Sie es zu lange in der Mikrowelle lassen. Wenn Sie Ihre Schokolade ergreifen, können Sie sie reparieren! Siehe Video unten.

Und wenn Sie wie ich sind, verwenden Sie wahrscheinlich nur einer Taste an der Mikrowelle, um ALLES aufzuwärmen. Aber wussten Sie, dass es andere Aufwärmmöglichkeiten gibt?! Wer wusste!? Brunnen. Ich wusste es immer, aber ich leugnete es.

Wenn Ihre Mikrowelle also die Option "SCHOKOLADE SCHMELZEN" hat, verwenden Sie sie! Es hilft!

Aber für dieses Rezept habe ich das NICHT verwendet. Ich habe einfach auf "Aufwärmen" geklickt und es zeitlich festgelegt. Solange Sie die angegebene Zeit nicht ÜBERSCHREITEN, ist Ihre Schokolade in Ordnung.

Wenn Sie interessiert sind, lesen Sie, wie Fudge entstanden ist!


Clotted Cream vs. Double Cream

Clotted Cream ist ein klassischer englischer Brotaufstrich, der in Devon England erfunden wurde und daher oft als Devonshire Cream (oder Cornish Cream) bezeichnet wird. Irgendwo zwischen Butter und Schlagsahne ist es eine Creme mit mindestens 35% Butterfett, die dann heruntergegart wurde, und nach einer sehr niedrigen und sehr langsamen Zeit im Ofen steigt die Sahne und das Fett nach oben und wird abgeschöpft . Das ist die Clotted Cream.

Es hat eine ähnliche Textur wie Creme Fraiche, aber der Geschmack ist noch cremiger und nur ein bisschen süß. Double Cream hingegen ist die flüssige Basis von Clotted Cream, BEVOR es gekocht wurde. Dies wird verwendet, um Schlagsahne und ähnliches herzustellen, ist aber nicht zu verwechseln mit dem, was wir hier machen.

Seien Sie nicht beunruhigt, wenn Sie Creme auf der gelben Seite bekommen. Das ist normal, besonders bei diesem hausgemachten Rezept. Aufgrund des hohen Anteils an Butterfett in der Creme nimmt das Endprodukt eine butterartige blassgelbe Farbe an, aber ich kann Ihnen versichern, dass der Geschmack und die Textur der Creme perfekt sind.


Wie macht man Fudge

Probieren Sie dieses einfache Fudge-Rezept aus. DIY Fudge ist köstlich und auch ein tolles selbstgemachtes Geschenk.

Hausgemachter Fudge ist eine tolle Geschenkidee oder köstlich zu einer Tasse Nachmittagstee!

Um 50 Stück herzustellen, benötigen Sie:

- 113g Karton Clotted Cream

1. Eine quadratische Dose von 18 cm (7 Zoll) einfetten. Sahne, Milch und Butter in eine Pfanne mit schwerem Boden geben. Unter Rühren leicht erhitzen, bis sich der Zucker aufgelöst hat.

2. 30 Minuten kochen lassen, dabei alle 5 Minuten umrühren, bis sie hellbraun sind. Pass auf, es brennt nicht! Tauchen Sie den Boden der Pfanne in kaltes Wasser. Vanille einrühren.

3. Mit einem elektrischen Schneebesen etwa 5 Minuten schlagen und dabei die Seiten abkratzen, bis sie dickflüssig sind.

4. In die vorbereitete Form gießen und die Mischung in die Ecken drücken.

5. Kalt stellen, bis sie fest sind, dann in Quadrate oder mundgerechte Stücke schneiden.

Probieren Sie diese großartigen Fudge-Rezepte, die vom Good Housekeeping-Kochteam dreifach getestet wurden:


Herzhafte Anwendungen für Clotted Cream

Clotted Cream eignet sich in der Regel für süße Anwendungen: Auf Scones mit etwas Marmelade (oder anderen Brotprodukten) gestrichen, in Fudge verwendet, als Belag für Torten oder Eiscreme. Es ist jedoch reichhaltig und cremig und kann auch für herzhafte Anwendungen verwendet werden.

Wir finden, es wäre köstlich als Veggie-Dip oder als Vorspeise auf einer Gurkenscheibe. Sie können es auch Suppen oder Saucen hinzufügen, um ihnen einen cremigen Schub zu verleihen. Es kann auch Kartoffelpüree, Risotto oder Eiern hinzugefügt werden, um ihnen zusätzliche Cremigkeit zu verleihen, ähnlich wie Butter.


Gesalzener Clotted Cream Fudge

Ich habe schon sehr, sehr lange nichts mehr gepostet. Ich glaube, ich habe nicht wirklich etwas Neues ausprobiert! Aber das änderte sich über Weihnachten, als ich etwas Zeit hatte, selbstgemachte Dinge für Körbe zu machen und herausfand, wie einfach es ist, sowohl Clotted Cream als auch Fudge zuzubereiten. Ja, Sie können Ihre eigene Clotted Cream herstellen und es ist wirklich einfach.

Dieses Fudge-Rezept basiert auf einer Kombination aus mehreren Rezepten im Internet und obwohl ich nur eine kleine Charge gemacht habe, bin ich mir ziemlich sicher, dass die Grundlagen richtig sind. Sie können so ziemlich jede Menge Clotted Cream und Zucker verwenden, wenn Sie eine geeignete Pfanne haben. Aber beginnen wir mit der Clotted Cream, da Sie einen Tag im Voraus beginnen müssen. Sie werden auch ein Marmelade-Thermometer brauchen, da der Versuch, die Phase “weicher Ball” zu bestimmen, mehr Arbeit ist, als ich bereit war zu investieren. Meins war eine gute Investition – für Chili-Marmelade!

Clotted Cream

Gießen Sie genug Doppel- oder Schlagsahne (schwere Sahne in den Staaten) in eine Pfanne mit flachem Boden, um etwa 1 bis 2 Zoll Sahne zu erhalten.

In einen Ofen bei 80 ° C (180 ° F) stellen und 12 Stunden ruhen lassen. Nach 12 Stunden sollte es eine goldgelbe Spitze haben. Herausnehmen und auf Raumtemperatur abkühlen lassen, dann abdecken und weitere 8-10 Stunden in den Kühlschrank stellen. Danach sollten Sie die Creme vorsichtig in ein verschlossenes Glas schöpfen und bis zu 5 Tage aufbewahren können. Einfach! Oh, und so viel billiger als im Laden gekauft.

Clotted Cream Fudge

Die Menge, die Sie machen, hängt hauptsächlich von der Menge der Sahne ab, die Sie hergestellt haben. Dieses Rezept geht davon aus, dass Sie mindestens 225 g Sahne von Ihren Abenteuern zur Herstellung von Clotted Cream haben. Der Sirup ist wirklich wichtig, da er anscheinend die Bildung von Zuckerkristallen verhindert und diesem Fudge die glatteste Textur verleiht, die Sie sich vorstellen können. Im Allgemeinen verwenden Sie jedoch einfach die gleiche Menge Zucker wie Sahne und raten zu den anderen Zutaten. Ein bisschen mehr oder weniger Vanille oder Sirup wird keinen großen Unterschied machen.

Beginnen Sie damit, eine Pfanne mit Backpapier auszulegen. Du könntest es auch ein wenig buttern, aber achte darauf, dass es den Boden und die Seiten der Pfanne bedeckt. Für diese Menge Fudge habe ich eine Kastenform verwendet.

  • 225g Clotted Cream
  • 225g Puderzucker (fein)
  • 100 ml goldener Sirup (oder Maissirup)
  • 1 Esslöffel Vanillepaste oder -essenz
  • Prise Maldon-Flockensalz plus zusätzlich für die Oberseite

Alle Zutaten in eine Pfanne mit schwerem Boden geben und bei schwacher Hitze erhitzen, bis die Zutaten miteinander schmelzen. Versuchen Sie nicht zu rühren, aber ein wenig Rühren hat nicht geschadet. Dies kann ziemlich lange dauern – vielleicht eine halbe Stunde oder länger. Eine Tasse Kaffee trinken.

Sobald das Thermometer geschmolzen ist, legen Sie das Thermometer in die Pfanne und erhöhen Sie die Hitze unter ständigem Rühren, bis das Thermometer “soft ball” oder 118C (235F) erreicht, und nehmen Sie es vom Herd. Schlagen, bis die Mischung eindickt – etwa 10 Minuten. Es sollte von glänzend zu matt strukturiert werden, aber meiner sah wirklich nicht so matt aus! In die mit Backpapier ausgelegte Pfanne geben und flach drücken. Mit den Maldon-Salzflocken bestreuen.

Bis zum Festwerden kühl stellen, dann herausnehmen und in jede beliebige Form schneiden.


Schau das Video: Hjemmelavet Vaniljeis - Opskrift På Den Bedste Vaniljeis (Januar 2022).